Na also… geht doch „fast“ wieder

Posted on

Zitat und Auszug aus: Quelle: https://www.mainpost.de/ueberregional/journal/heiraten/Coronavirus-Ab-wann-sind-Hochzeiten-wieder-moeglich;art517632,10435430

Wichtige Corona-Regeln für Hochzeitsfeiern im Überblick

Darüber hinaus hat das Bayerische Wirtschaftsministerium Ende Juni ein Hinweisblatt für Hochzeitsfeiern veröffentlicht. Mittlerweile wurde das Infoblatt mit den neuen Corona-Lockerungen aktualisiert und heißt nun „Hinweisblatt für geschlossene Gesellschaften in Gastronomie und Beherbergungsbetrieben“ (Update vom 8. Juli 2020). Auf der Liste werden stichpunktartig verschiedene Bestandteile einer Hochzeit aufgeschlüsselt, zum Beispiel Gästeanzahl oder Essen. Wir haben für Sie einige der wichtigsten Punkte zusammengefasst. 

Gäste und Location:

  • 100 im Innenbereich, 200 im Außenbereich erlaubt
  • Kinder werden mitgezählt
  • Personal wird nicht mitgezählt
  • Überdachung/Zelte/Pavillons mit guter Durchlüftung gelten als Außenbereiche

Essen:

  • Buffet mit Selbstbedienung ist möglich, wenn es Einweg-Besteck gibt oder Einweghandschuhe verwendet werden.
  • Es muss sichergestellt werden, dass Besteck nicht von allen Gästen berührt wird.
  • Buffets mit Bedienung sind erlaubt.

Live-Musik:

  • 1,5 Meter Abstand zwischen Musiker und Gästen, 2 Meter bei Blasmusik und Sänger
  • Professionelle Band oder zehn Laienmusiker erlaubt

Maskenpflicht:

  • Mund-Nasen-Maske nicht erforderlich, …
  • … außer beim Verlassen der geschlossenen Gesellschaft

Tanzen: 

  • in geschlossener Gesellschaft ohne Mund-Nasen-Maske erlaubt

Schutz- und Hygienekonzept:

  • Hygienekonzepte Gastronomie und Beherbung müssen erstellt werden
  • Unter Umständen ist ein Hygienekonzept kulturelle Veranstaltungen nötig, falls Live-Musik gespielt wird
  • Kontaktdaten der Gäste müssen auch bei geschlossenen Gesellschaften abgefragt werden.