Hochzeit in Dachau

Veröffentlicht von Klaus Winter am

Bei schönstem Wetter durften wir Carmen und Mario an Ihrem Hochzeitstag fotografisch begleiten. Am Freitag bereits angereist, haben wir nochmals kurz mit den beiden die wichtigsten Agendapunkte und die Location besichtigt. Am Samstag um 10.30 Uhr ging es dann mit dem Abholen der Braut und des „emotionalen FirstLook“ zur Hochzeitskirche. Ihre Gäste warteten bereits auf uns… und wir wurden sehr emotional begrüßt.

Nachdem die Gäste in der Kirche Platz genommen haben, wurde Carmen und Mario durch den Pfarrer (der auch während der Hochzeitsmesse Vergleiche zwischen Bayern München und einem Ehepaar nicht scheute) in die Kirche geführt. Der aus Augsburg extra zur Kirche angereiste Sänger begleitete den Einzug der Beiden mit einem sehr schönen Lied…

 

 

Auch während der Hochzeitsmesse durften wir uns noch mehrmals an seiner sehr klaren und sauberen Stimme erfreuen. Über „Halleluja“ und „The Sound Of Silence“ um nur die bekanntesten zu nennen durften wir laut Beifall klatschen…

Nachdem wir im Schlossgarten vom Schloss Dachau unser Gästeshooting als auch das Brautpaarshooting durchgeführt haben konnten wir am späten Nachmittag in die Location zu Kaffee und Kuchen einziehen. Von der sehr hoch gelegenen Location konnten wir zum späten Abend den Münchener Olympiaturm sehen. Das Wetter war einfach klasse.

Der Abend endete für uns „Fotografen“  als wir gegen 20.00 Uhr den Eröffnungstanz und die anschließende erste Tanzrunde festgehalten haben.

(Handybilder… die richtigen Bilder folgen noch)

Kategorien: Sonstiges

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen