Dies war der Erste Streich…

Veröffentlicht von Klaus Winter am

Gestern durfte ich Janina und Kai bei ihrer standesamtlichen Hochzeit begleiten. Bei etwas frischen Temperaturen trafen wir uns um 10.30 Uhr am Nürnberger Hauptmarkt, warteten gespannt auf die Gäste und gingen dann ins Zimmer 102…

Ich kenne das Nürnberger Standesamt im Rathaus eigentlich sehr konservativ, nicht zu sagen, bieder. Doch die Standesbeamtin übertraf meine kühnsten Vorstellungen. Die Begrüßung von Ihr: „Sie gehen halt dort hin wo sie die besten Fotos machen können… auch direkt hinter mir… alles keine Problem.“

Nachdem nun Janina und Kai „rechtmäßig verbundene Eheleute“ waren, durfte sich die Hochzeitsgesellschaft beim Sektempfang direkt am „schönen Brunnen“ erfrischen. Man sieht, auch bei standesamtlichen Hochzeiten geht schon mal was kaputt.

Nachdem wir über den Henkersteg  in Richtung Kettensteg – mitten durch die Nürnberger Innenstadt – marschierten, dabei noch ein paar schöne Bilder gemacht haben, war für mich der „Erste Streich“ beendet… der zweite Streich folgt ein paar Wochen später…

 

Kategorien: Hochzeiten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen