Die letzen wochen war es ruhig hier

Hochzeitsfotograf | Fotograf | Roth | Bayern

Ja, in den letzen Wochen war es etwas ruhig auf der WEB Seite. Ich habe nur noch Facebook und Instagramm gepostet… Hier aber nun die längst fälligen Betrachtungen der letzten Monate…

August…

Nachdem die Inzidenzwerte wieder etwas zurückgingen und in Sachsen die Maskenpflicht gefallen ist, durfte ich auch endlich wieder ein paar Hochzeiten begleiten. Drei Hochzeitspaare durfte ich noch im August begleiten. Zuerst fast ein Jahr gar nichts, dann gleich drei. Das war Schwerstarbeit… Jeweils an den darauffolgenden Tagen hatte ich in den Armen „Muskelkater“.

September

Und wieder durfte ich bei gleich vier Hochzeiten Filmen und Fotografieren. Fast vor der eigenen Haustür durfte ich die Paare begleiten. Auch Homeshootings in meiner Familienfotografie lebte im September wieder voll auf. In Forchheim, Roth und Spalt durfte ich kleine Racker, ganze Familien bzw. Familiengenerationen ablichten.

Oktober

Die Hochzeiten die in 2020 und im ersten Halbjahr 2021 nicht durchgeführt wurden, kamen nun auch bei mir vorbei. Auf Burgen und Schlösser durfte ich einige Hochzeiten auch mit Drohne begleiten. Man hat den Paaren als auch den Gästen die Erleichterung angesehen, dass die schon mehrfach verschobenen Termine nun endlich statt fanden konnten… Lag doch die 3.Welle schon in greifbarer Nähe als auch etwaige kommende Einschränkungen.

November

Der November verlief wieder sehr arbeitsintensiv! 2x Hochzeiten, 3x Familienshooting, 2x Businessshootings… Ich bin mit den Bildretuschen kaum nachgekommen. Ist doch mein Leitspruch: „Kein Kunde wartet länger als 1 Woche auf die fertigen Bilder oder Filme.“

Fazit

… so nun habe ich vier Monate in einem Post geschrieben. SEO nicht unbedingt sehr geschickt… aber ich wollte nicht wöchentlich einen Post raushauen der schon Monate zurückliegt… dass wäre irgendwie Unkuhl.

Wenn man sich die gewaltigen Daten ansieht die in diesen Monaten erzeugt wurden, ist das sehr beachtlich. Ganze 1400 GB sind hier zusammengekommen… mein NAS System ist für 2022 zwar noch aufnahmebereit… ich muss aber dennoch wieder mal ein paar Vorjahre auslagern…